Wann?: 01.02.2020

Wo?: Hessisch Oldendorf

Das wird gebraucht:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin Felix(7)leide an Autismus&ADHS, um mich ins Soziale Leben mit ein zu bringen würde mir ein Assistenzhund sehr behilflich sein.

Da es in Deutschland leider die Krankenkasse nicht zahlt bin ich auf Spenden angewiesen.

Der Hund soll mich im Alltag begleiten, mich in Situationen beruhigen und meine Reizüberflutungen mindern, so das ich auch mit zum einkaufen darf, mich sicherer im Alltag bewegen kann.

Der Straßenverkehr ist purer Stress, denn ich kann die Entfernungen nicht einschätzen, da ich auch einen Augenfehlstand habe und der mich zusätzlich einschränkt.

Meine Eltern haben es nicht leicht mit mir, ich bin sehr Aktiv und brauche wenig schlaf, so das die Nacht sehr früh endet. Dazu kommt ich gehe auch zur Schule in die 1. Klasse in der Grundschule Auetal mit Schulbegleitung, die mir HILFT in Situationen die ich nicht einschätzen kann.

Im Alltag ist es sehr schwer mich zurecht zu finden, da ich eine Sozial/Emotionale Störung habe.

Der Assistenzhund könnte mich dabei sehr unterstützen, um am öffentlichen Leben teilzunehmen und um mich sicherer zu fühlen & mich Emotional begleiten. Ich bin sehr traurig das es so ist, aber Autismus ist nicht heilbar.

Der Hund ist kein Spielzeug für mich, aber er wird für mich bei Autistischen Anfällen, Nachts und im öffentlichen Leben da sein. Die Ausbildung hierfür Kostenvoranschlag wird nachgereicht. Wir haben einen Termin am 03.02.2020 um 14:00 Uhr.

Es gibt leider nicht viele Hundeschule die Autismus-Assistenzhunde ausbilden können. Hum-ani.de wir brauchen jeden Cent für die Ausbildung des Assistenzhundes, bitte helft mir um die Ausbildung von einem Assistenzhund zu ermöglichen. Gerne sende ich auch meine Unterlagen vom Arzt und MDK zu. Auch ein Schwerbehindertenausweis ist für mich beantragt der ist aber noch in Bearbeitung.

Für Fragen stehen meine Eltern gern zur Verfügung und ich verbleiben,

Mit freundlichen Grüßen

Felix Kratochwill und Familie Kratochwill

Brinkstr. 12

31840 Hessisch Oldendorf

Tel: 05152 699 300 7

Fax: 05152 699 300 9

Email: kratochwill.familie@gmail.com

Über PayPal Spenden: